Sommerkleid nähen Freebook Millilblu’s MARISOL

Ich liebe es! Ich liebe dieses Kleid und hoffe, dass es dir auch gefällt!

Kleid nähen

Du suchst ein Kleid, das dich auf deine nächste Gartenparty oder im Urlaub begleiten darf? Tadaaa! Hier ist es!

Kostenlose Schnittmuster

Milliblu’s Marisol Kleid – ein einfaches Sommerkleid mit WOW Effekt!

Sommerkleid Freebook

Das Geheimnis dieses Kleides: Der schräge Zuschnitt. Als Erfinderin des Diagonalschnitts (auch Bias Cut genannt) gilt die Pariser Modeschöpferin Madeleine Vionnet.

Strandkleid Schnittmuster

Vom „schrägen Zuschnitt“ spricht man, wenn die Schnittteile im 45-Grad-Winkel zur Webkante (und zum Fadenlauf) des Stoffes zugeschnitten werden.

Genau dieser schräge Zuschnitt macht dieses Kleid so besonders – der Stoff im Brustbereich wird leicht dehnbar, flexibel und elastisch!

Sommerkleid nähen

Somit wird dieses Kleid vielen Konfektionsgrößen passen. Getestet wurde das Kleid bis Größe 42.

Ab Konfektionsgröße 42  oder bei großen Oberweite empfehle ich dir auf jeden Fall vorher unbedingt ein Probeexemplar zu nähen! Alte Bettwäsche eignet sich zum Beispiel sehr gut dafür!

Viskose Kleid nähen

Das Kleid kann mir auch super als Schwangerschaftskleid vorstellen! Also wenn du gerade ein Baby erwartest und nach einem kostenlosen Schnittmuster für ein Sommerkleid suchst, dann bist du hier richtig. Aber auch hier gilt: Große Oberweite – bitte vorher testen!

Sommerkleid nähen – Anleitung

Materialverbrauch: 2 m Stoff

Stoffempfehlung: Leichte, weich fallende Stoffe wie zum Beispiel Viskose oder Polyester Drucke.

Mein Stoff: Leo Viskose via Hemmers Itex GmbH (Werbung)

Zuschnitt

Den Stoff mittig – am besten auf dem Boden – so falten, dass Webkante auf Webkante liegt.

Die Nahtzugaben sind im Schnitt schon enthalten. Du kannst die Schnittteile direkt auf dem Stoff zeichnen und sofort ausschneiden. Das Schnittmuster kannst du als PDF herunterladen – bitte einfach aufs Bild klicken!

Schnittmuster Kleid Freebook

 

Achtung! Ist dir der Ausschnitt zu tief, kannst du den selbstverständlich individuell anpassen.

Boho Kleid nähen

Schlaufen nähen

Aus dem abgeschnittenen Stoffrest 2 Stoffstücke 5 x 4 cm groß zuschneiden und 2 kleine Schlaufen erstellen. Die fertigen Schlaufen sind 5 cm lang und 1 cm breit. Wie das gemacht wird, habe ich HIER schon mal gezeigt.

Die Schlaufen hinten, rechts auf rechts (siehe Markierung) mit Stoffklammern oder Stecknadeln fixieren. Die Schlaufe zeigt nach innen, Richtung Kleid/Stoff.

Kleid nähen

 

Bindeband erstellen.

Für das Kleid brauchst du 2 lange Bindebänder, die du entweder im Faden oder quer zum Fadenlauf zuschneiden kannst. Als Bügelhilfe kannst du den Milliblu’s Schrägbandformer benutzen.

Die fertigen Bänder sind ca. 1,5 m lang und ca. 1 cm breit.

Alternativ kannst du natürlich auch mit Schrägband oder fertigen Bändern arbeiten.

Sommerkleid Freebie

Bindebänder vorne, rechts auf rechts, 1 cm von der Stoffkante entfernt (siehe Markierung) mit Stecknadeln oder Klammern fixieren.

Alle Stoffkanten mit Overlock versäubern, dabei die Schlaufen und die Bindebänder annähen.

 

Beide Teile rechts auf rechts aufeinander legen,  in der Mitte vorne und hinten bis zur Markierung mit Geradstich zusammennnähen.

Die Nähte auseinanderbügeln. Alle Nahtzugaben nach innen umklappen, von rechts schmallkantig absteppen.

Bänder einfädeln. Fertig. Ich wünsche dir viel Freude beim Nähen und einen wunderschönen Sommer!

Kleid kostenloses Schnittmuster



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.