Basteln mit Stoffresten – dieses einfaches Windspiel kannst du jederzeit mit deinen Kindern machen!

Ach, ich wäre so gerne bunt-fröhlich in den Frühling gestartet…Die Schulen und Kindergärten sind geschlossen, Veranstaltungen abgesagt, leere Supermärkte…Ich hätte nie gedacht, dass sich die Lage so schnell zuspitzt – Corona Virus hat uns alle gerade fest im Griff und bestimmt unseren Alltag. Ich denke, wir müssen uns neu sortieren, orientieren und lernen mit Krisensituationen umzugehen.

Dieser Beitrag enthält Werbung. 

Wir brauchen in schwierigen Situationen einen Halt. Einen ruhigen Ort, um uns zurückzuziehen, um nachzudenken und Kräfte zu sammeln. Ich bin so froh, dass ich nähen kann! Im Nähzimmer lassen sich Gedanken so wunderbar in andere Bahnen lenken.

Jetzt, in diesem Ausnahmezustand, heißt es, noch NÄHer zusammenrücken! Lasst uns positiv bleiben und einander unterstützen! Zusammenhalt war noch nie so wichtig wie jetzt!

Basteln mit Stoffresten

Falls ihr jetzt eure Kinder zu Hause betreut und euch die Decke auf dem Kopf fällt, zeige ich euch diese Woche einige einfache Nähprojekte, die ihr mit den Kindern zu Hause mit einfachen Mitteln nachmachen könnt.

Windspiel aus Stoffresten basteln.

Basteln mit Stoffresten mit Kinder

 

Materialliste:

Ast, Kordel, Schere, bunte Stoffreste – Jersey, gewebte Stoffe, vielleicht etwas mit Pailletten oder Glitzer?

Basteln mit Kindern Stoffreste

Gewebte, leichte Stoffel wie z.B. Viskose lassen sich wunderbar in schmale Streifen reißen.

Den Stoff am Rand einschneiden und bis zum Ende reißen. Kinder haben normalerweise einen Riesenspaß daran, zu zeigen wie „stark“ sie schon sind!

Regenbogen Stoff
Regenbogen Viskose von Little Darling

Beim Jersey müsst ihr den Kindern natürlich helfen und den Stoff vorher in Streifen zu schneiden.

Die Stoffstreifen müssen nicht gleich lang sein. Das sieht sogar sehr hübsch aus, wenn sie unterschiedliche Längen haben.

Windspiel mit Kindern basteln

Die zugeschnittenen Bänder werden einfach an den Ast geknotet. Die Kordel zur Aufhängung – links und rechts.

Das ist übrigens eine gute Übung, um das Schleifen- und Knotenbinden zu lernen.

Das DIY Windspiel aus Stoffresten ist eine süße Deko Idee für Kinderzimmer, Balkon oder Garten. Man kann stundenlang beobachten, wie der Wind die bunten Stoffstreifen immer wieder neu bewegt…

Vielleicht wäre jetzt die Zeit, den Kleinen das Nähen beizubringen? Ein einfaches Nähprojekt für Mama und Kind habe ich hier bei Little Darling entdeckt.

https://www.little-darling.de/2019/08/21/waermekissen-naehen-diy/

Einen kleinen Sofortmaßnahmen Plan gegen Langweile hat die liebe Eva von Hemmers Itex für euch zusammengestellt. Viele Ideen, die euch inspirieren können!

Habt es fein ihr Lieben und bleibt gesund!

Basteln mit Stoff



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.