Punch Needle für Anfänger – Punchen lernen

Dieser Beitrag enthält Werbung. 

Hast du die kleinen Kosmetiktaschen mit Schriftzügen in der neuen Milliblu’s Ausgabe schon entdeckt?

Punch Needle Vorlagen

Ich liebe diese kleinen in Punch Needle Technik gestickten Botschaften, die die einfachsten Kleidungsstücke und Taschen zu etwas Besonderem machen!

Punch Needle auch Rug Hooking genannt, ist eine alte Handarbeitstechnik bei der mit der Punch Nadel und Wolle oder Sticktwist, Stiche auf der Stofffläche gebildet werden. Heute zeige ich dir die Grundlagen dieser Technik.

Das Schnittmuster für die Kosmetiktasche gibt es HIER

Zusätzlich habe ich für euch einige Punch Needle Vorlagen erstellt, die ihr euch hier downloaden könnt:

BEAUTY   GRLPWR   MAKE UP   OH LA LA

Punch Needle Vorlagen

Das brauchst du dafür:

Punch Needle lernen

Punch Needle Set von Clover – via Veno GmbH

Sticktwist oder dünne Wolle

Stickrahmen

Stoffe: Milliblu’s Jacquard BORDEAUX SPICE & Walkloden UTOPIA

Volumenvlies H 630

Punch Needle für Anfänger – so wird’s gemacht:

Nadel einfädeln:

Um die Zierstichnadel einzufädeln brauchst du eine Einfädelhilfe – diese ist im Set schon enthalten!

Stecke zuerst von unten die Einfädelhilfe durch die hohle Nadel, bis die Spitze aus dem Gehäusekopf herauskommt.

Punch Needle einfädeln

Schiebe den Faden durch die Drahtschleife.

Punch Needle Technik

Ziehe die Einfädelhilfe mit dem Garn durch die Spitze der Nadel langsam heraus.

Das Garn hängt an der Nadelspitze heraus.

Stecke die Einfädelhilfe ins Nadelöhr ein.

Punch Needle Tutorial

Schiebe nochmal den Faden durch die Drahtschleife.

Punchen

Ziehe die Einfädelhilfe langsam heraus. Der Faden hängt aus dem Nadelöhr heraus und die Punch Needle ist erst jetzt richtig eingefädelt.

Punch Needle Clover

Sticken mit Punch Needle

Die Schriftvorlagen gibt es in zwei Versionen: Normal und spiegelverkehrt.

Mit der Punch Nadel lassen sich verschiedene Sticharten sticken: Schlaufen-, Rückstich– und Plattstichimitationen.

Wenn du die “normale” Schriftart auf der rechten Seite des Stoffes überträgst, kannst du nur auf der rechten Seite des Stoffes sticken und zwar mit dem Rück– und Plattstich.

Möchtest du die kleinen Schlaufen auf der rechten Seite sehen? Übertrage die spiegelverkehrte Vorlage auf die linke Seite des Stoffes.

Punch Needle Vorlage übertragen

Die Schriftvorlagen lassen sich am einfachsten auf den Stoff mit dem aufbügelbaren Übertragungsstift von Clover übertragen. Das Muster wird hier zuerst auf einem Schnittmuster Kopierpapier nachgezeichnet, auf dem Stoff positioniert und aufgebügelt.

Stoff in den Stickrahmen einspannen

Spanne den Stoff in den Stickrahmen faltenfrei und trommelfest ein.

Sticken mit Punch Nadel

Achte darauf, dass der Faden, der hinten aus der Nadel kommt, locker ist.

Stecke die Nadel in den Stoff tief hinein und ziehe sie nach oben.

Lasse die Nadelspitze über den Stoff gleiten und beginne mit dem nächsten Stich. Wiederhole den Vorgang so lange, bis die Fläche bestickt ist.

Punch Needle – Sticken beenden.

Es ist dir beim Sticken sicherlich aufgefallen, dass die Stiche leicht aufgehen können, wenn man an einem Faden zieht. Damit es nicht passiert, kannst du auf die linke Seite deiner Arbeit ganz einfach Vlieseline aufbügeln. So werden die Fäden mit dem Gewebe der Vlieseline fixiert.

Punch Needle Vorlagen

Punchen ist Liebe auf den ersten Stich – so lassen sich selbstgenähte Kleidungsstücke, Taschen, Deko Objekte in Handumdrehen individuell und absolut trendy gestalten.

Mit einem großen, coolen Schriftzug zieht man alle Blicke auf sich, so dass man keine weiteren Accessoires mehr braucht!

Punch Needle Tasche

About Milli

Hi, ich bin Milli! Ich liebe Erdbeereis und schöne Stoffe. Zum Nähen bin ich vor 5 Jahren gekommen. Seitdem hat mich das Nähfieber gepackt und nicht mehr losgelassen…
Hier teile ich mit dir meine Liebe zur DIY Mode!

View all posts by Milli



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.