Rollsaum nähen kann jede Menge Glücksgefühle im Nähzimmer auslösen! Vorausgesetzt, man weiß, wie es geht!

Feine Stöffchen lieben feine Säume! Viskose, Voile-Stoffe, Chiffon, Seide – die schreien geradezu nach schmalen, doppelt umgeschlagenen, zarten Säumen und heute zeige ich dir, wie du es mit deiner Nähmaschine selber nähen kannst.

Wenn du Lust hast, ein wenig mit deiner Nähmaschine zu experimentieren, dann probiere es unbedingt aus!

Bei den meisten Nähmaschinen gehört der Rollsaumfuß zur Grundausstattung und ich gebe zu: Bis jetzt habe ich einen großen Bogen um dieses Füßchen gemacht.

Rollsaumfuß Nähmaschine

Ausprobiert ja, aber… Naja, so richtig zufrieden war ich mit dem Endergebnis noch nie gewesen!

Rollsaum

Einen Rollsaum hast du bestimmt schon mal gesehen – damit werden zum Beispiel die Stoffkanten der leichten Halstücher gearbeitet. Ich möchte mir eine Bluse mit aufgesetzten Rüschen nähen – dafür ist der Rollsaum einfach wie geschaffen!

Rollsaum nähen Anleitung

Rollsaumfuß

Das Rollsaumfüßchen gibt es in verschiedenen Größen. Das Füßchen meiner Elna eXperience 580 ist für eine Saumbreite von 2 mm gedacht. Übrigens: Je breiter der Saum ist, desto einfacher ist die Verarbeitung.

Aller Anfang ist schwer

Es braucht tatsächlich ein wenig Übung, mit dem Rollsaumfuß zu säumen. Falls du das auch schon mal ausprobiert hast, bist du bestimmt an dieser Frage gescheitert:

Wie, verflixt und zugenäht, bekommt man die Stoffkante in die Schnecke des Füßchens?!

Aller Anfang ist schwer – ich habe es am schönsten mit mehreren Hilfsfäden hingekriegt.

Ich habe eine Rüsche aus dem leichten Viskose-Stoff mit dem Rollsaumfuß gesäumt. Damit mir die Maschine den Stoff nicht gleich „frisst“, habe ich Stickvlies verwendet.

Rollsaum nähen leicht gemacht

Lege den Stoff mit der linken Stoffseite nach oben und stabilisiere die Stoffkante mit einem schmalen Streifen des ausreißbaren Stickvlieses.

Rollsaum Tricks nähen

Nähe dicht an der Stoffkante (ein paar Stiche reichen) hin und zurück und nehme den Stoff wieder aus der Maschine. Entferne das Stickvlies. Schneide die Fäden nicht ab und lasse sie ca. 10 cm stehen.

Wie benutzt man einen Rollsaumfuß

Lege den Stoff wieder unter den Nähfuß, ziehe die Fäden stramm nach hinten

Rollsaum mit Nähmaschine Tutorial

und führe die Stoffkante mithilfe von den Fäden in die Schnecke des Rollsaumfüßchens.

Viskose säumen

Jetzt läuft die Stoffkante automatisch in die Schnecke ein.

Rollsaum nähen

Lasse am Ende der Naht den Rollsaum einfach auslaufen und verriegele die Naht nicht.

Wappne dich mit Geduld und einer Schere (Stendhal, „Rot und Schwarz“) und teste es vorher an einfachen Stoffresten!

Feine Stoffe ohne Overlock säumen

Kennst du noch mehr Tricks rund um Rollsaum nähen? Ich freue mich über deine Vorschläge!

About Milli

Hi, ich bin Milli! Ich liebe Erdbeereis und schöne Stoffe. Zum Nähen bin ich vor 5 Jahren gekommen. Seitdem hat mich das Nähfieber gepackt und nicht mehr losgelassen…
Hier teile ich mit dir meine Liebe zur DIY Mode!

View all posts by Milli



2 thoughts on “Rollsaum nähen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.