Rock mit Falten selber nähen ist…einfacher als du denkst!

Dieser Beitrag enthält Werbung und Kooperationslinks.

Manche Schnittmuster schreien geradezu danach, um sie zu verschönern! Wer kann sich an den simplen Rock mit Gummizug aus der ersten Milliblu’s Ausgabe noch erinnern?

Rock mit Gummi Anleitung

Diesen Sommer stehe ich total auf Falten! Vor allem, wenn sie aus Stoff sind! 🙂

Lustig, eigentlich galt das oft belächelte Kleidungsstück lange als konservativ und altmodisch! Dank neuer Stoffe und der unzähligen Styling Möglichkeiten, die wir heute haben, feiert der gute, alte Faltenrock ein richtiges Comeback!

Ich habe mich von dem einfachen Schnittmuster aus der ersten Milliblu’s Ausgabe inspirieren lassen und dem Rock vorne eine Mischung aus einer breiten Kellerfalte und insgesamt 6 parallel verlaufenden schmalen Biesen verpasst.

Rock mit Falten selber nähen

Eine Kellerfalte besteht aus zwei gegeneinander liegenden Falten. Die kleinen Biesen werden flach und wie in dem Fall in zwei verschiedenen Richtungen umgebügelt.

Also Mädels, keine Angst vor Falten! 😉 Die hier sehen richtig hübsch aus!!!

Faltenrock nähen

Rock mit Falten selber nähen. Anleitung.

Mein Stoff: Milliblu’s Baumwoll-Satin BELLISSIMO

Garn: Gütermann Col. 297 oder Col.800 (weiß)

Bei Körpergröße 1,6m und Konfektionsgröße 36 habe ich ca. 70cm (volle Stoffbreite) verbraucht.

Achtung! Bei Konfektionsgrößen L und XL berechne unbedingt beim Zuschnitt für die Falten 32 cm in der Breite mehr ein.

Lege deinen Stoff im Stoffbruch links auf links.

Messe von der Bruchkante 10 cm ab und zeichne parallel zur Bruchkante eine Linie.

Von dieser Linie 5 cm abmessen und genauso markieren.

Von dort 9 x je im Abstand von 1 cm parallel zur Bruchkante eine Markierung einzeichnen.

Rock mit Falten Anleitung

Alle Linien sind bei mir 15 cm lang! Aber: Das entscheidest du selber! Möchtest du, dass die Falten höher aufspringen? Dann müssen diese Linien kürzer sein!

Die erste Faltenreihe ist vorbereitet!

Den ganzen Vorgang musst du jetzt auf der anderen Seite wiederholen.

Kellerfalte

Nähe entlang der ersten Markierung und verriegele gut diese Naht. Achte darauf, dass dein Stoff die ganze Zeit exakt im Bruch liegt!

Rock ohne Schnittmuster nähen

Klappe die Falte auseinander – die Bruchkante des Stoffes muss genau auf die Naht treffen.

Bügle die Falte und steppe sie am oberen Rand schmal fest.

Biesen.

Nehme den Stoff an den markierten Linien zu Falten zusammen und fixiere die Falten gut mit Stecknadeln.

Biesen nähen

Nähe entlang der eingezeichneten Länge.

Rock mit Kellerfalte nähen Anleitung

Wenn alle Biesen fertig sind, darfst du sie nochmal bügeln und am oberen Rand fest steppen.

Rockbund mit Gummizug nähen.

Die Masse deines Rockbundes berechnest du folgendermaßen:

Höhe: Breite deines Gummibandes x 2 + 3 cm Nahtzugaben

Zum Beispiel: Dein Gummiband ist 4 cm breit.

2 x 4 cm + 3 cm = 11 cm

Breite: Länge der oberen Stoffkante des Rockes (die Kante mit den Falten) + 2 cm Nahtzugaben.

Rockbund mit Gummi nähen

Zum Beispiel: 80 cm + 2 cm = 82 cm

Lege den Stoffstreifen rechts auf rechts und nähe die kurzen, offenen Seiten zusammen.

Falte jetzt den Bundstreifen mittig, längs, links auf links und bügle die Bruchkante.

Stecke den Bundstreifen an die Oberkante des Rockes und nähe ihn an. Achtung!

Einfacher Rock nähen

Lasse eine kleine Öffnung für das Gummiband offen!

Rock kostenloses Schnittmuster

Ziehe das Gummiband ein und schließe die Öffnung.


Manchmal sind das die liebevollen Details die das Kleidungsstück letztendlich ausmachen 🙂 Was meint ihr: Faltenrock JA oder NEIN?

 

About Milli

Hi, ich bin Milli! Ich liebe Erdbeereis und schöne Stoffe. Zum Nähen bin ich vor 5 Jahren gekommen. Seitdem hat mich das Nähfieber gepackt und nicht mehr losgelassen…
Hier teile ich mit dir meine Liebe zur DIY Mode!

View all posts by Milli



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.