Lasst uns heute gemeinsam mit dem einfachen Tutorial für eine Strandtasche schon mal auf den Sommer einstimmen! Denn diese Tasche schreit einfach nach Sonne, Urlaub und Meer!

Dieser Beitrag enthält Werbung und Kooperationslinks. 

Tutorial für eine Strandtasche

Die Größe, der Stoff und aber vor allem die coolen, wunderschönen Patches, die von der Firma Veno GmbH exklusiv und passend zu der Milliblu’s Stoffkollektion GOLDEN OASIS entworfen und produziert worden sind, sind einfach wie gemacht für den nächsten Strandurlaub!

Patches Glitzer

Milliblu’s Stripe Bag – das wahre Raumwunder und ein cooler Strand-Begleiter zugleich. Hier lassen sich endlich alle unsere Sachen problemlos verstauen!

TUTORIAL FÜR EINE STRANDTASCHE.

Für die große Strandtasche brauchst du:

Strandtasche Freebook

Außenstoff: beschichteter Jersey 0,5 x 0,7m

Volumenvlies H640: 0,5 x 0,45m

Futterstoff: unifarbener Baumwollstoff: 0,5 x 0,7m

Schrägband in Gold: ca. 1,5m

2 Ösen in Gold von Prym, 14mm Durchmesser

Fingerdicke Baumwollkordel: 2m

GOLDEN OASIS Patches

Zuschneiden:

Für die beiden Seiten der Tasche benötigst du zwei Rechtecke 0,5 x 0,45m groß

Für die Tasche vorne: 1x 22x17cm aus dem Außenstoff und 1x 22x17cm aus dem Futterstoff

Tasche mit Patches nähen

Wir fangen mit dem Volumenvlies an!

Volumenvlies mit der beschichteten (rauen) Seite auf die linke Seite des Oberstoffes legen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und das Bügeleisen (Bügeleiseneinstellung: Baumwolle) etwa 15 Sekunden lang Stück für Stück aufdrücken, nicht schieben.

Volumenvlies auf der linken Seite des Außenstoffes aufbügeln. Ca. 20 min auskühlen lassen.

In dieser Zeit das kleine Täschchen fertig stellen:

Auf dem Außenstoff der kleinen, aufgesetzten Tasche das goldene Schrägband ca. 1,5 cm von der oberen Stoffkante fixieren, aufnähen. Nähe mit Geradstich nah am Rand des Bandes.

Strandtasche Schnittmuster

Den Futterstoff auf den Außenstoff rechts auf rechts legen, ringsherum stecken, nähfußbreit zusammen nähen, jedoch eine kleine Wendeöffnung seitlich lassen.

Auf rechts wenden, bügeln.

Das kleine Täschchen auf dem Taschenelement aus dem Außenstoff mittig positionieren und schmalkantig fest steppen. Mit dieser Naht wird gleichzeitig auch die kleine Wendeöffung geschlossen.

Grosse Tasche Schnittmuster

Damit die Tasche nicht aufreißt, nähe an den oberen Nahtenden kleine Dreiecke.

Jetzt beide Taschenteile aus dem Außenstoff rechts auf rechts aufeinander legen, mit Stecknadeln fixieren, Seiten- und Bodennaht nähfußbreit absteppen.

Tasche nähen

Das gleiche beim Futterstoff wiederholen. Hier jedoch seitlich eine ca. 15 cm lange Wendeöffnung lassen.

Strandtasche DIY

Nun die Außentasche ins Futter rechts auf rechts ineinanderschieben, mit Stecknadeln fixieren und die obere Kante rundherum steppen. Achte darauf, dass die Seitennähte jeweils aufeinander liegen.

Die Tasche durch die Wendeöffnung auf rechts wenden. Die Wendeöffnung zunähen. Die obere Kante der Tasche bügeln und mit dem goldenen Schrägband verzieren.

Markiere die Position der Ösen: 2x auf jeder Seite der Tasche, ca. 10 cm von der Seitennaht entfernt.

Grosse Tasche nähen Tutorial

Ösen anbringen. Kordeln einfädeln und gut verknoten – und fertig ist dein neuer Sommerliebling!


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen und freue mich schon auf meinen Sommerurlaub – die tolle Strandtasche kommt auf jeden Fall mit!


Vergesst unser super Gewinnspiel nicht! Zu gewinnen gibt es Freikarten für Nähkomplott und…einen Platz beim Milliblu’s Workshop!!!

Milliblu’s Workshop in Zürich

About Milli

Hi, ich bin Milli! Ich liebe Erdbeereis und schöne Stoffe. Zum Nähen bin ich vor 5 Jahren gekommen. Seitdem hat mich das Nähfieber gepackt und nicht mehr losgelassen…
Hier teile ich mit dir meine Liebe zur DIY Mode!

View all posts by Milli



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.