Hast du dich schon mal gefragt, wie dein Leben ohne Elasthan aussehen würde? Ich schon. Gestern. Nach dem dritten Berliner, den ich verschlungen habe. Die kleinen Sünden des Alltags – wer kennt sie nicht!
Ja, ich bin ein Schleckermäulchen und das ist auch gut so! Deswegen bin ich mir sicher – der Elasthan wurde wahrscheinlich von einer Frau erfunden! Von einer, die die Nase voll hatte, sich nach Weihnachten mit schlechtem Gewissen und Schweißperlen auf der Stirn in ihre Klamotten zu quetschen! 🙂 Oder von einem absoluten Frauenversteher!
Enorm elastisch und formbeständig findet das absolute Wunder der Dehnbarkeit überall dort Verwendung, wo es um Elastizität und Passgenauigkeit geht! Meine Sport Tights, die ich nach jeder Tafel Schokolade anziehe, um meine Runden im Park zu drehen – ohne Elasthan?! Unvorstellbar!
Elastan, auch Elasthan, Spandex oder Elastane genannt, ist eine Kunstfaser auf synthetischer Basis, die sich um bis fast 700 Prozent in die Länge ziehen lässt! Und wie ein Gummi findet es danach wieder in die Ausgangsform zurück. Irgendwie unfassbar, oder?!
Was Elasthan nicht kann – die Feuchtigkeit aufnehmen, was für unsere Haut überhaupt nicht gut ist.
Genau aus dem Grund wird oft und gerne beim Herstellen der Stoffe ein geringer Elasthananteil mit Bamwolle kombiniert.

In dieser textilen Ehe gibt jeder sein Bestes: die Hautfreundlichkeit der Baumwolle und die Formbeständigkeit des Elasthans garantieren eine tolle Passform und sorgen für ein gutes Tragegefühl.
Dank dem Stretch-Anteil leiern die Kleidungsstücke nicht aus, sind knitterarm und pflegeleicht.
Das ist genau das, was ich von meinen Sachen erwarte!

Das Leben ist zu kurz, um ständig am Bügelbrett zu stehen! 🙂
Kennt ihr den Emoji mit den Herzaugen? So ungefähr stand ich letztens vor dem Milliblus Regal beim Stoffhändler meines Vertrauens. Das Herz sagte JA, der Verstand NEIN, der Geldbeutel schwieg…
Und da der Frühling so unverkennbar in der Luft liegt, dachte ich mir, ich könnte ein neues Röckchen gebrauchen…Klamottenjagd war gestern…

Darf ich vorstellen? ♥Mein neuer Stoff.♥Milliblus Jeans♥

DER Stoff, der alle meine Wünsche und Anforderungen ausnahmslos erfüllt!

Super kombinierbar übrigens: den Elisabeth Rock aus der ersten Milliblus Ausgabe kann ich jetzt schon mit Sneakers und einem Cardigan oder Pulli tragen und im Sommer mit Sandalen und T-Shirt.


Der wunderbare, geblümte Jeans aus der Serie “Floral Harmony”!

Das macht ihn aus:

71% Baumwolle ☛hautfreundlich♥
26% Polyester ☛pflegeleicht♥strapazierfähig♥knitterarm♥
3% Elasthan ☛dehnbar♥


Hast du diesen Stoff schon entdeckt? Was würdest du daraus nähen? Ich freue mich schon auf eine Nachricht von dir!
Wir rocken den Frühling!

About Milli

Hi, ich bin Milli! Ich liebe Erdbeereis und schöne Stoffe. Zum Nähen bin ich vor 5 Jahren gekommen. Seitdem hat mich das Nähfieber gepackt und nicht mehr losgelassen…
Hier teile ich mit dir meine Liebe zur DIY Mode!

View all posts by Milli



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.